Seelsorgeraum Lienz Nord

 

Mit 01.09.2008 wurde der Seelsorgeraum Lienz Nord per Dekret von Bischof

Dr. Manfred Scheuer errichtet. Er umfasst derzeit:                                    

           

Pfarre Lienz – St. Andrä
Seelsorgestelle Peggetz (Herz-Jesu)
Seelsorgestelle Thurn (St. Nikolaus)
Pfarre Grafendorf (St. Bartholomäus)

 

Was ist ein Seelsorgeraum?

 

Ein Seelsorgeraum ist ein Gebiet, in dem mehrere Pfarrgemeinden miteinander verbunden

sind und sich auf einen gemeinsamen pastoralen Weg einlassen.

Die Pfarren bleiben im rechtlichen Sinn in ihrer Eigenständigkeit erhalten,

arbeiten aber auf mehreren Ebenen zusammen.

 

Dabei gibt es unterschiedliche Grade der Intensität:

Fixpunkte in der Seelsorge, die pfarrübergreifend koordiniert werden müssen

(Terminplanung, Gottesdienstordnung, ... ), werden gemeinsam geplant und beschlossen.

 

Regelmäßiger Erfahrungsaustausch, gemeinsame Fortbildungen für eherenamtliche

MitarbeiterInnen und pfarrübergreifende Projekte ermöglichen ein voneinander Lernen und

tragen zur gegenseitigen Ermutigung und Solidarität bei.


Seelsorgeraum steht auch für die Möglichkeit, dass über die Pfarrgrenzen hinaus neue Orte

gemeinschaftlicher Glaubenserfahrung wachsen können. In der Vernetzung werden

die Grenzen durchlässig und so bekommt der Raum eine eigene Qualität und Identität.