Tod und Sterben

 

Die Sterbesakramente

Schwerstkranken und Sterbenden können auf persönlichen Wunsch bzw. auf Wunsch der

Angehörigen die Sterbesakramente gespendet werden. Diese sind die Sakramente der

Buße, Krankensalbung und Eucharistie. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit unserem

Pfarrer Dr. Franz Troyer auf.

 
Beerdigungstermin und Trauergespräch

Die Bestattung Bergmeister bespricht mit Ihnen, der Friedhofsverwaltung und dem

Pfarramt den Beerdigungstermin.

Mit den Hinterbliebenen wird ein Gespräch vereinbart, um die Trauerfeier vorbereiten zu

können und die Situation der Hinterbliebenen ein wenig zu erfassen.

Text-, Lied- und Gestaltungswünsche, die in den Rahmen der kirchlichen Beerdigung

passen, können gerne berücksichtigt werden.

 

Im Normalfall beginnt die Trauerfeier mit einer Eucharistiefeier (Requiem) in der Pfarre;

anschließend ist bei der Leichenhalle die Einsegnung und danach die Beerdigung

bzw. Urnenbeisetzung.

 

> Link zur Website der Trauerhilfe <

 


 

Ansprechpartner:

 

Dr. Franz Troyer

Pfarrgasse 4

Telefon: 04852/62160-12

Handy: 0676/87307861

Fax: 04852/62160-21

Mail: franz.troyer@dibk.at