Buchpräsentation

Details

Datum:
10. März
Zeit:
19:00

Einladung zur Buchpräsentation

Fr 10. März 19 Uhr St. Andrä Lienz

mit dem Chor von Christoph Blassnig

 

Franz Troyer

Schauen und staunen

Die Bibel entdecken in Osttiroler Kunstwerken

ca. 240 Seiten, ca. 200 farb. Abb.,

17 x 24 cm, gebunden

ISBN 978-3-7022-4100-1

ca. € 30,–

 TYROLIA-Verlag  Innsbruck-Wien

 

Schöpfung, Passion Jesu, Heiliger Geist

Eine biblische Entdeckungsreise durch Osttirol

In Osttirol gibt es unter den vielen Kirchen und Kapellen wahre Kleinode mit beeindruckendem Bildprogramm. Pfarrer Franz Troyer blickt in seinem etwas anderen Kirchenführer auf die biblischen Darstellungen in ausgewählten Kirchen und ermöglicht so ein vertieftes Verstehen der Bilderzyklen und Skulpturen.

Das Buch verweist in Text und Bild auf liebevolle Details wie die zärtliche Berührung eines Jüngers durch Jesus beim Letzen Abendmahl oder ein Einhorn bei der Schöpfung. Jahrhundertealte Kunstdenkmäler wie die Fresken in der Wallfahrtskirche Maria Schnee in Obermauern ergänzt Troyer durch die Bilder und Skulpturen zeitgenössischer Künstler wie Jos Pirkner und Lois Fasching. Auch den Osttiroler Marienwallfahrten sowie der beeindruckenden Schöpfungserzählung in der romanischen Stiftskirche von Innichen (Südtirol) – für Jahrhunderte das kirchliche Zentrum des Pustertals – sind Kapitel gewidmet. Troyers erzählende Sprache und die vielen farbigen Abbildungen bieten ein hochwertiges Lesevergnügen.

Franz Troyer, Dr. theol., geb. 1965 in Sillian, ist promovierter Bibelwissenschaftler und Priester der Diözese Innsbruck. Der Osttiroler leitet die Bibelpastoral der Diözese und ist Pfarrer in Lienz/Osttirol. Der Autor hat bereits mehrere Bücher bei Tyrolia veröffentlicht, zuletzt 2019 den Titel „Beten verwandelt. Kraftvolle Impulse und Gebete aus der Bibel“.

Ort

Pfarrkirche St. Andrä
Pfarrgasse 4
9900 Lienz
Google Karte anzeigen