FEST.feiern am Samstag, 2. Oktober 2021 in Lienz

Details

Datum:
2. Oktober

Herzliche Einladung!

Im Rahmen des Petrus-Canisius-Jahres findet am 2. Oktober 2021 ein Glaubensfest in Lienz statt.
Das Fest gipfelt im gemeinsamen Festgottesdienst am Hauptplatz mit Bischof Hermann Glettler um 14.30 Uhr.

MINI-Tag der drei Dekanate Osttirols: 09.30 – 15.30 Uhr
Die Ministrantinnen und Ministranten Osttirols werden in Kleingruppen eine Schnitzeljagd quer durch Lienz erleben. Bei der gemeinsamen Messfeier um 14.30 Uhr werden sie ein buntes und starkes Bild geben.

Begegnung mit Bischof Hermann Glettler und Bischofsvikar Jakob Bürgler: 10.30 – 14 Uhr am Johannesplatz
„Was ich die beiden schon immer fragen wollte!“ Es besteht die Möglichkeit, ganz unkompliziert mit Bischof Hermann ins Gespräch kommen. Die Begegnungen werden mit einem kurzen Theaterstück der MS Egger Lienz eröffnet.

Musikgruppen und Chöre aus Osttirol: 10.30 – 15.30 Uhr Hauptplatz
Musik kann Kreise ziehen. Musikgruppen aus Osttirol singen und spielen ihre Lieder. Sie werden auch den Festgottesdienst umrahmen.

Die Bibel von St. Andrä mit Dekan Franz Troyer: 12 Uhr in St. Andrä (Dauer ca. 45 min)
Die biblischen Darstellungen in der Stadtpfarrkirche St. Andrä zeigen wichtige Ereignisse der Bibel. Sie sind wahrlich eine „Biblia pauperum“ (Armenbibel).

Die Freude und Begeisterung des Franz von Assisi mit P. Martin Bichler im Franziskanerkloster:
11 Uhr und 13 Uhr (Dauer jeweils ca. 45 min). Führung durch das Franziskanerkloster mit Infos zur Spiritualität der Franziskaner und Gedanken zur Enzyklika Laudato si von Papst Franziskus.

Graffitiworkshop mit Ioana-Carmen Pils
Jugendliche gestalten im Garten des Franziskanerklosters gemeinsam mit Ioana-Carmen Pils (Kunstpädagogin) eine Graffitiwand.

Festgottesdienst mit Bischof Hermann Glettler um 14.30 Uhr
Das Glaubensfest endet mit dem gemeinsamen Festgottesdienst am Hauptplatz. Bei Schlechtwetter feiern wir die Hl. Messe in der Franziskanerkirche.

Das Fest findet unter Bedachtnahme auf die jeweils gültigen Covid-19-Schutzbestimmungen statt.

Ort