Gründonnerstag (neu)

Details

Datum:
18. April
Zeit:
19:30

Gemeinsame Feier der Messe vom Letzten Abendmahl für den Seelsorgeraum Lienz Nord, anschl.: Ölbergandacht

Gründonnerstag neu

Wir möchten heuer im Seelsorgeraum Lienz Nord Folgendes probieren: Wir feiern am Gründonnerstag eine gemeinsame Hl. Messe um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Andrä, gestaltet von Verantwortlichen aus Grafendorf, Thurn, Peggetz und St. Andrä. Es soll ein Gottesdienst werden, an dem wir die Freude an der Hl. Messe zum Ausdruck bringen und auch merken, warum diese Quelle und Höhepunkt des pfarrlichen Lebens ist.

Anschließend werden die Gottesdienstbesucher aus Grafendorf, Thurn und Peggetz in einer kleinen Prozession zu Fuß zurück zu ihrer Kirche gehen und dort in einer kurzen Abschlussfeier die Altäre entblößen. Dies erinnert an die Stunden Jesu im Ölgarten bis zur Gefangennahme.

Die Neugestaltung des Gründonnerstags soll einerseits einen großen Got­tesdienst ermöglichen und gleichzeitig aufzeigen, dass wir als Christen mit unserer Botschaft auch auf die Straße gehen. Wir haben nichts zu verste­cken und wollen nichts ver­stecken.

Die Feier der Karwo­che 2019
 

Karwoche als Feier der zentralen Geheimnisse der Erlö­sung

Es ist wichtig, die ganze Dynamik vom Palmsonntag und der Heiligen Drei Tage mitzufeiern und mit­zuerleben. Wenn ein Tag fehlt, fehlt etwas im Heilsmysterium:

  • Palmsonntag:
    Buntes Fest der Freude, Jesus kommt auch in unser Jeru­salem.
  • Gründonnerstag:
    Jesus feiert kurz vor seinem Tod das letzte Abendmahl und schenkt uns als sein Testament die Hl. Messe.
  • Karfreitag:
    Jesus stirbt gewaltsam am Kreuz zum Heil der Welt.
  • Karsamstag:
    Grabesruhe.
  • Osternacht:
    Übergang vom Tod zum Leben, von der Finsternis zum Licht.
  • Ostersonntag: Christus ist erstanden. Halleluja.

Ort

Pfarrkirche St. Andrä
Pfarrgasse 4
9900 Lienz