Assisi, Rom und Padua mit den Firmlingen von 2020 und 2021