Diözese Innsbruck ehrte OsttirolerInnen

Bischof Hermann Glettler überreichte in Lienz 16 Ehrenzeichen der Diözese Innsbruck in Silber und Gold! Im Anschluss an einen Festgottesdienst in der Pfarrkirche Hl. Familie in Lienz überreichte Bischof Hermann Glettler am Samstagnachmittag an 16 verdiente und engagierte OsttirolerInnen die Ehrenzeichen der Diözese Innsbruck. Zu Gottesdienst und Ehrung waren auch die beiden Dekane Franz Troyer (Lienz) und Ferdinand Pittl (Matrei in Osttirol) sowie weitere Priester gekommen.

Caritas Haussammlung 2021 1. bis 31. Mai

Die Haussammlung wird heuer unter Berücksichtigung der besonderen Umstände der Corona-Pandemie auf zwei Arten durchgeführt:
♦ HaussammlerInnen verteilen die vorbereiteten Briefe der Caritas an die einzelnen Haushalte.

Osterwitze 2021

“Risus Paschalis” – Österliches Lachen
Im Mittelalter war der Priester aufgefordert, beim Ostergottesdienst die Leute zum Lachen zu bringen. Die Osterbotschaft will und darf uns froh machen. Der Osterwitz unserer Pfarrers Franz Troyer ist ein kleiner Versuch, ein österliches Lächeln in der Kirche zu fördern.

Gedanken zur Osterkerze 2021

Du Herr, bist mein Weg und mein Licht!
Die Osterkerze ist die wichtigste Kerze in jeder Kirche.
Sie erinnert ganz still und treu daran, dass Jesus am Ostermorgen auferstanden ist und dass das Licht stärker ist als die Finsternis.

Das Ostergrab von St. Andrä

Vom Palmsonntag bis zum Weißen Sonntag ziert eines der ältesten und künstlerisch wertvollsten Ostergräber im Alpenraum den Marienaltar in der Lienzer Stadtpfarrkirche St. Andrä. Erschaffen vor fast 270 Jahren vom Tiroler Maler Anton Zoller wird das barocke Figurentheater Jahr für Jahr vom Krippenverein Lienz und Kolpingverein Lienz in Szene gesetzt.

Jesus berührt mich – Erstkommunionvorbereitung 2021

43 Kinder der Pfarre St. Andrä bereiten sich auf das Fest der Erstkommunion vor.
Die Erstkommunion ist für Sonntag 27. Juni geplant.

Aktion Familienfasttag 2021

Gemeinsam für eine Zukunft aus eigener Hand!
Jährlich werden rund 70 Partnerorganisationen weltweit von der Katholischen Frauenbewegung mit den Spendengeldern der Aktion Familienfasttag unterstützt. Im heurigen Aktionsjahr blicken wir nach Guatemala, zu den Frauen von AMOIXQUIC („Amoischkik“). Sie stärken Frauen den Rücken, helfen ihnen, eigene Lebensgrundlagen zu schaffen, ihre Rechte wahrzunehmen und gegen Gewalt aufzutreten.
Die Sammlungen für die Aktion Familienfasttag in den Gottesdiensten und bei den Suppenessen sind das Rückgrat unserer entwicklungspolitischen Arbeit.

Hurra – Gottesdienste wieder möglich ab Sonntag 7. Feber 2021

Ab Sonntag 7. Feber können wir wieder gemeinsam Hl. Messe feiern. Wir laden dazu herzlich ein.
Sa 18 Uhr, Sonntag 8.30 und 10 Uhr, Di 18 Uhr, Fr 18 Uhr
Halte den Sonntag und der Sonntag hält dich!

Tag des Lichtblicks

Wir alle sehnen uns nach Tagen mit Lichtblick.
Lichtblicke erhellen unser Leben und machen den Tag wertvoll.
40 Tage nach Weihnachten feiern wir das Fest Maria Lichtmess.
Im Kreislauf der Jahreszeiten werden jetzt die Tage länger.
Auch dieses Licht motiviert und stärkt uns,
das Gute zu sehen und uns nicht vom Finstern auffressen zu lassen.

Gesungene Neujahrswünsche

Wir starten in das neue Jahr 2021.
Viele Weihnachtslieder und Lieder der Sternsinger bringen Segenswünsche zu den Menschen.
Sie erzählen, was schlussendlich im Leben wichtig ist,
und wissen auch von den vielen Fragen, was das neue Jahr wohl bringen wird.
Hier einige Neujahrslieder der Patriasdorfer Sternsinger und einer Sternsingergruppe aus St. Andrä
Viel Freude beim Anhören der Lieder.