Pfarrgemeinderatswahl St. Andrä – Lienz

Liebe Freunde der Pfarre St. Andrä! Helfen Sie mit, dass unsere Pfarre durch einen tüchtigen Pfarrgemeinderat geleitet wird. Danke.

Pfarrer und Dekan Franz Troyer mit dem Pfarrgemeinderat St. Andrä

 

Was ist der Pfarrgemeinderat?

  • Im Pfarrgemeinderat laufen die Fäden der Pfarre zusammen. Er vertritt die bunten und vielfältigen Interessen der Pfarre. Deshalb ist wichtig, dass Leute aus allen Gruppen und Ortsteilen Mitglieder sind.
  • Der Pfarrgemeinderat versucht, die christliche Gemeinschaft in der Pfarre zu stärken.
  • Der Pfarrgemeinderat trifft sich ca. sieben Mal im Jahr zur Sitzung.
  • Der Pfarrgemeinderat wird von Pfarrmitgliedern für fünf Jahre gewählt.
  • Der Pfarrgemeinderat von St. Andrä besteht aus zwölf gewählten Personen.

Wer kann Mitglied werden?

  • Pfarrgemeinderäte sind bereit, ihre Talente und Zeit für die Gemeinschaft der Pfarre einzubringen.
  • Pfarrgemeinderäte sind bemüht, aus dem Geschenk des christlichen Glaubens heraus zu leben und sich selbst immer wieder neu an Jesus Christus auszurichten.
  • Pfarrgemeinderäte sind Mitglieder der Katholischen Kirche und mindestens 16 Jahre alt.

Zeitplan:

  • November 2021: Wir bitten, mit diesem Blatt viele KandidatInnen schriftlich vorzuschlagen.
  • November/Dezember 2021: Die Wahlkommission fragt die KandidatInnen um ihre Bereitschaft.
  • Jänner 2022: Der derzeitige Pfarrgemeinderat beschließt die Details zur Wahl.
  • Februar 2022: Bekanntgabe der KandidatInnen für den Pfarrgemeinderat.
  • März 2022: Tag der Pfarrgemeinderatswahl

Bitte das PDF herunterladen und ausdrucken.