“FEST.gefeiert”

Am Samstag, den 3. Oktober war es endlich soweit. Unser Minitag für ganz Osttirol fand statt. Wir hörten schon im Vorhinein, dass ein tolles Programm geplant war, und so konnten wir es kaum erwarten. Um 10 Uhr trafen wir uns gemeinsam vor der Klosterkirche. Dort wurden wir in Gruppen eingeteilt, da uns eine Schnitzeljagd durch ganz Lienz bevorstand. Und schon ging es nach dem ersten Kennenlernen mit dem Jungscharteam Innsbruck los. Bei jeder Station kamen wir dem Lösungswort immer näher. Eine der Fragen lautete sogar: „Welche Farbe haben die Socken von Bischof Hermann heute?“ So durften auch wir, neben vielen anderen Menschen dem Bischof am Johannesplatz eine Frage stellen. Nach langem „Herumknobeln“ konnten wir das endgültige Lösungswort endlich herausfinden. Als kleinen Preis bekamen wir Süßigkeiten für die ganze Gruppe geschenkt. Für eine gute Jause war natürlich auch gesorgt, die wir nach der anstrengenden Jagd genossen. Bei Spiel und Spaß konnten wir Minis uns vor der großen Messe mit Bischof Hermann Glettler nochmal richtig austoben. Als der Bischof mit den 250 Minis am Hauptplatz feierlich einzog, waren diese definitiv nicht zu übersehen. Die Messfeier war wunderschön und hat, so glaube ich, vor allem uns Jugendliche sehr angesprochen. Für mich war es total fein, nach so langer Zeit wieder einmal mit vielen Kindern und Jugendlichen zusammen zu sein. Die große Gemeinschaft habe ich total genossen. Ich freue mich schon auf ein nächstes Mal!

Valentina Bürgler

Weitere Fotos: https://www.pfarre-st-andrae.at/gallerie/glaubensfest-und-ministrantentag/