Pfarrfest im großartigen Kleinformat

Trotz des regnerischen Wetters am 8. September 2019 war das Pfarrfest als „Pfarr­hausfest im großartigen Kleinformat“ ein voller Erfolg!

Kirchplatz St. Andrä ganz neu

Der Großteil der geplanten Umbauarbeiten ist abgeschlossen. St. Andrä bittet um Spenden! Konto: Pfarrkirche St. Andrä; AT86 3600 0000 0915 8809

Neuer Kirchplatz: Die Arbeiten gehen voran

Die Pfarrkirche St. Andrä in Lienz wurde zuletzt vor 50 Jahren renoviert. Dekan Franz Troyer möchte den bedeutenden Sakralbau aus dem 15. Jahrhundert schrittweise erneuern. Erste Baustelle ist der Kirchplatz.

Msgr. Jakob Bürgler: 25 Jahr Priester

Vor 25 Jahren hat Bischofsvikar Jakob Bürgler in der Lienzer Stadtpfarre St. Andrä seine erste heilige Messe gefeiert. Zu seinem silbernen Priesterjubiläum hat Bürgler gestern erneut nach Lienz geladen. Der ehemalige Generalvikar der Diözese Innsbruck, Ernst Jäger, hat wie schon bei Bürglers Primiz die Festpredigt gehalten. Er beschrieb den Geistlichen als einen „wachsamen, klugen und heiteren Schäfer Gottes“. Wie in einem Elternhaus gelte es für alle Gläubigen, mütterliche Barmherzigkeit mit väterlicher Gerechtigkeit zu verbinden. „Denn ohne Barmherzigkeit führt Gerechtigkeit zu Härte — uneingeschränkte Barmherzigkeit löst jede Ordnung auf.“

Ausflug ins Familienland

Heuer bereits zum neunten Mal, durften wir, Ministranten, Sternschnuppen, Kunterbunte und der Jugendchor mit großer finanzieller Unterstützung der Pfarre St. Andrä, einen Ausflug in den beliebten Freizeitpark „Familienland“, mit über 50 Attraktionen, machen. Ein herzliches Vergelts Gott dafür!

Fahrt nach Assisi

Assisi: Oft gehört, viele waren schon dort, viele kehren immer wieder zurück. Assisi ist die Stadt des Hl. Franziskus und der Hl. Klara, man begegnet den beiden auf Schritt und Tritt.