Ausflug in den Freizeitpark Familienland

Heuer bereits zum neunten Mal, durften wir, Ministranten, Sternschnuppen, Kunterbunte und der Jugendchor mit großer finanzieller Unterstützung der Pfarre St. Andrä, einen Ausflug in den beliebten Freizeitpark „Familienland“, mit über 50 Attraktionen, machen. Ein herzliches Vergelts Gott dafür!

Fahrt nach Assisi

Assisi: Oft gehört, viele waren schon dort, viele kehren immer wieder zurück. Assisi ist die Stadt des Hl. Franziskus und der Hl. Klara, man begegnet den beiden auf Schritt und Tritt.

Die Firmlinge wollten helfen

Wir Firmlinge wollten helfen……und unterstützten den Sozialladen (SoLaLi). Wir leben heutzutage im Überfluss und merken es nicht einmal. Warum nicht etwas von seinem Hab und Gut abgeben? Wir wollten helfen und sammelten daher Spenden für den Sozialladen (SoLaLi) in der Schweizergasse. Benötigt wurden dafür haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel (siehe SoLaLi-Warenkorb unten).

Das Ostergrab von St. Andrä

Ein besonderes Kunstwerk, das Ostergrab von Maler Zoller, schmückte wie jedes Jahr vom Palmsonntag bis zum Weißen Sonntag unsere Kirche und machte Kindern und Erwachsenen Freude beim Bestaunen und Betrachten des österlichen Geschehens.

Osterwitze 2019

„Risus Paschalis“ – Österliches Lachen
Im Mittelalter war der Priester aufgefordert,
beim Ostergottesdienst die Leute zum Lachen zu bringen.
Die Osterbotschaft will und darf uns froh machen.
Der Osterwitz unserer Pfarrers Franz Troyer ist
ein kleiner Versuch, ein österliches Lächeln in der Kirche zu fördern.

Verabschiedung Jean Paul

Pfr. Jean Paul, von 2005 bis 2018 Pfarrer von St. Andrä und Leiter des Seelsorgeraums Lienz Nord, war seit Herbst 2018 Pfarrer von Inzing, Polling und Hatting und Leiter des dortigen Seelsorgeraumes. Am 9. Februar 2019 hat er diese Aufgabe beendet und ist dann nach Burkina Faso heimgekehrt.

Einführung des neuen Pfarrers

Ein großes Fest der Pfarre und des gesamten Seelsorgeraumes Lienz Nord war am 9. September 2018 die Einstandsfeier unseres neuen Pfarrers Dr. Franz Troyer. Über 70 Ministranten, der Pfarrchor St. Andrä, die Sternschnuppen, die Hornflakes (Bläsergruppe aus Gaimberg),

Jugendkreuzweg, Karfreitag

19. April, Beginn: 5 Uhr, Pfarrkirche St. AndräDen Karfreitag in aller Frühe mit dem Kreuzweg nach Maria Trost zu beginnen, war viele Jahre ein Fixpunkt für viele junge und ältere Menschen unserer Pfarre